Hühnereiweiß flüssig

 
Spezifikation Hühnereiweiß flüssig 5kg:
Druckversion.pdf
Verpackung:
Verwendete Packmaterialien:
Folie: weiße Kunststoffbeutel
Überkarton: Faltkarton mit weißem Boden und Deckel, bedruckt
Abmessungen: 177 x 130 x 255 mm
Auszeichnungsetikett: Auszeichnungsetikett neutral weiß
Abmessungen: 40 x 24 mm
Verpackungsart:
Folie/Beutel: 5 kg Hühnereieiweiß flüssig
Überkarton: 1 Beutel á 5 kg
Palette: 32 Karton/Lage
5 Lagen/Palette
160 Karton/Palette
Verpackungsgewichte:
Gewichte Pro Verkaufseinheit: Netto: 5.000 g Tara: 238 g Brutto: 5.238 g
Gewicht pro Palette inkl. EURO Pal. Ca (20 kg) Netto: 800 kg Tara: 42,08 kg Brutto: 858,08 kg
Allgemeine Produkteigenschaften:
Zutaten und Herkunft der Zutaten:
Zutat Lieferant Herkunfstland
Hühnereieiweiß Amering Österreich
Gewichtsangabe:
Nettofüllmenge: 5 kg
MHD und Chargen Kennzeichnung:
MHD (Tag, Monat und Jahr): 1.5.2011
Chargen (Jahr Woche-Produkt): 1101-
MHD bei Abpackung/Produktion: 28 Tage
Garantierte Restlaufzeit: 14 Tage
Temperaturanforderungen:
Temperaturanforderungen: optimal 2°C
Nährwertkennzeichen/100g
Brennwert in KJ/Kcal 208/49
Eiweiß 11,1 g
Kohlenhydrate 0,7 g
davon Zucker 0,4 g
Fett 0,2 g
Ballaststoffe 0 mg
Natrium 170 mg
Spezifikation des Endproduktes:
Sensorik
Aussehen/Farbe farblos, natürlich
Geruch arteigen, nach frischem Hühnerei
Geschmack arteigen, nach frischem Hühnerei
Konsistenz arteigen, nach frischem Hühnerei
Analyse physikalisch
Trockensubstanz min. 11%
pH-Wert 6,8-8,2
Analyse chemisch
Milchsäure < 600 mg/kg Trockenmasse
Bernsteinsäure < 25 mg/kg Trockenmasse
Buttersäure < 10 mg/kg Trockenmasse
Analyse mikrobiologisch
Gesamtkeimzahl < 10.000 KBE / g
Enterobacteriaceae <         10 KBE / g     
Escherichia nicht nachweisbar in 1 g
Staphylococcus aureus nicht nachweisbar in 1 g
Hefen & Schimmel nicht nachweisbar in 25 g
Salmonellen nicht nachweißbar in 25 g
Bacillus cereus < 1,000 KBE/g
Potentiell allergene Lebensmittel gemäß RL Nr. 2003/89 (EG)
Glutenhaltige Getreide 1) -
Milch und Milcherzeugnisse 2) -
Eier und Eierzeugnisse, Eilecithin +
Fisch und Fischerzeugnisse -
Krebstiere 3) und daraus hergestellte Erzeugnisse -
Soja 4) und daraus hergestellte Erzeugnisse -
Erdnüsse und daraus hergestellte Erzeugnisse -
Schalenfrüchte 5) und daraus hergestellte Erzeugnisse -
Sesamen und daraus hergestellte Erzeugnisse -
Senf und daraus hergestellte Erzeugnisse -
Sellerie und daraus hergestellte Erzeugnisse -
Schwefeldioxid und Sulfite 6) -
Lupine 7) und Lupinenerzeugnisse -
Weichtiere 8) und Weichtiererzeugnisse 1) -
1) Glutenhaltige Getreide: Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Dinkel, Grünkern, Kamut und alle daraus hergestellten Produkte
2) z.B. Milcheiweiß, Molke, Laktose
3) Krebse, Hummer, Garnelen und Muscheln
4) z.B. Sojaeiweiß, Sojalecithin, Sojaöl
5) z.B. Mandel, Haselnuss, Walnuss, Kaschunuss, Peccanuss, Paranuss, Pistazie, Macadamianuss und Queenslandnuss, sowie daraus hergestellte Erzeugnisse
6) in einer Konzentration von mehr als 10mg/kg oder 10mg/l, als SO2 angeben
7) Wolfsbahne, Gattung der Hülsenfrüchte (fabaceae)
8) Malluske: Schnecken, Muscheln, Kopffüssler

 

Spezifikation Hühnereiweiß flüssig 10kg:
Druckversion.pdf
Verpackung:
Verwendete Packmaterialien:
Folie: weiße Kunststoffbeutel
Überkarton: Faltkarton mit weißem Boden und Deckel, bedruckt
Abmessungen: 179 x 179 x 338 mm
Auszeichnungsetikett: Auszeichnungsetikett neutral weiß
Abmessungen: 40 x 24 mm
Verpackungsart:
Folie/Beutel: 10 kg Hühnereieiweiß flüssig
Überkarton: 1 Beutel á 10 kg
Palette: 24 Karton/Lage
3 Lagen/Palette
72 Karton/Palette
Verpackungsgewichte:
Gewichte Pro Verkaufseinheit: Netto: 10.000 g Tara: 328 g Brutto: 10.328 g
Gewicht pro Palette inkl. EURO Pal. Ca (20 kg) Netto: 720 kg Tara: 51,5 kg Brutto: 771,5 kg
Temperatur:
Temperaturanforderungen:
Temperaturanforderungen: optimal 2°C
Allgemeine Produkteigenschaften:
Zutaten und Herkunft der Zutaten:
Zutat Lieferant Herkunfstland
Hühnereieiweiß Amering Österreich
Gewichtsangabe:
Nettofüllmenge: 10 kg
MHD und Chargen Kennzeichnung:
MHD (Tag, Monat und Jahr): 1.5.2011
Chargen (Jahr Woche-Produkt): 1101-
MHD bei Abpackung/Produktion: 28 Tage
Garantierte Restlaufzeit: 14 Tage
Verbraucherdaten:
Nährwertkennzeichen/100g
Brennwert in KJ/Kcal 208/49
Eiweiß 11,1 g
Kohlenhydrate 0,7 g
davon Zucker 0,4 g
Fett 0,2 g
Ballaststoffe 0 mg
Natrium 170 mg
Spezifikation des Endproduktes:
Sensorik
Aussehen/Farbe farblos, natürlich
Geruch arteigen, nach frischem Hühnerei
Geschmack arteigen, nach frischem Hühnerei
Konsistenz arteigen, nach frischem Hühnerei
Analyse physikalisch
Trockensubstanz min. 11%
pH-Wert 6,8-8,2
Analyse chemisch
Milchsäure < 600 mg/kg Trockenmasse
Bernsteinsäure < 25 mg/kg Trockenmasse
Buttersäure < 10 mg/kg Trockenmasse
Analyse mikrobiologisch
Gesamtkeimzahl < 10.000 KBE / g
Enterobacteriaceae <         10 KBE / g     
Escherichia nicht nachweisbar in 1 g
Staphylococcus aureus nicht nachweisbar in 1 g
Hefen & Schimmel nicht nachweisbar in 25 g
Salmonellen nicht nachweißbar in 25 g
Bacillus cereus < 1,000 KBE/g
Potentiell allergene Lebensmittel gemäß RL Nr. 2003/89 (EG)
Glutenhaltige Getreide 1) -
Milch und Milcherzeugnisse 2) -
Eier und Eierzeugnisse, Eilecithin +
Fisch und Fischerzeugnisse -
Krebstiere 3) und daraus hergestellte Erzeugnisse -
Soja 4) und daraus hergestellte Erzeugnisse -
Erdnüsse und daraus hergestellte Erzeugnisse -
Schalenfrüchte 5) und daraus hergestellte Erzeugnisse -
Sesamen und daraus hergestellte Erzeugnisse -
Senf und daraus hergestellte Erzeugnisse -
Sellerie und daraus hergestellte Erzeugnisse -
Schwefeldioxid und Sulfite 6) -
Lupine 7) und Lupinenerzeugnisse -
Weichtiere 8) und Weichtiererzeugnisse 1) -
1) Glutenhaltige Getreide: Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Dinkel, Grünkern, Kamut und alle daraus hergestellten Produkte
2) z.B. Milcheiweiß, Molke, Laktose
3) Krebse, Hummer, Garnelen und Muscheln
4) z.B. Sojaeiweiß, Sojalecithin, Sojaöl
5) z.B. Mandel, Haselnuss, Walnuss, Kaschunuss, Peccanuss, Paranuss, Pistazie, Macadamianuss und Queenslandnuss, sowie daraus hergestellte Erzeugnisse
6) in einer Konzentration von mehr als 10mg/kg oder 10mg/l, als SO2 angeben
7) Wolfsbahne, Gattung der Hülsenfrüchte (fabaceae)
8) Malluske: Schnecken, Muscheln, Kopffüssler